Geschäftsbedingungen

Präambel

Ziel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist es, die Rechte und Pflichten der Parteien im Rahmen des Online-Verkaufs von Waren und Dienstleistungen zu definieren, die das Unternehmen „FEUILLE BLANCHE“ dem Verbraucher anbietet.

Die Website ist Eigentum der Firma “FEUILLE BLANCHE” in ihrer Gesamtheit sowie aller damit verbundenen Rechte. Eine vollständige oder teilweise Reproduktion ist ohne ausdrückliche vorherige Genehmigung von „FEUILLE BLANCHE“ untersagt.

Der Online-Shop unter www.calzanera.ch wurde von Feuilles Blanche, dem Betreiber dieser Website, eingerichtet. Jede Bestellung eines Produkts im Online-Shop der Website www.calzanera.ch erfordert eine vorherige Absprache mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Folglich erkennt der Verbraucher an, vollständig darüber informiert zu sein, dass seine Vereinbarung über den Inhalt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen keine handschriftliche Unterschrift erfordert.

dieses Dokuments, sofern der Kunde die im Rahmen des Website-Shops präsentierten Produkte online bestellen möchte. Der Verbraucher hat die Möglichkeit, diese allgemeinen Bedingungen zu speichern oder zu bearbeiten, wobei angegeben wird, dass sowohl das Speichern als auch das Bearbeiten dieses Dokuments in seiner alleinigen Verantwortung liegen. Der von Feuille Blanche als Teil der Website eingerichtete Online-Shop erwähnt die folgenden Informationen:

– rechtlicher Hinweis zur genauen Identifizierung des Unternehmens „FEUILLE BLANCHE“ zur Darstellung der wesentlichen Merkmale der angebotenen Waren

– Angabe des Warenpreises in Schweizer Franken sowie gegebenenfalls der Versandkosten

– Angabe der Zahlungs-, Liefer- oder Ausführungsbedingungen

– das Bestehen eines Widerrufsrechts

– die Gültigkeitsdauer des Angebots oder Preises

– Alle diese Informationen werden auf Französisch präsentiert. Der Verbraucher erklärt, über die volle Rechtsfähigkeit zu verfügen, die es ihm ermöglicht, sich unter diesen allgemeinen Bedingungen zu verpflichten.

Anwendung von Bedingungen
Aufträge
Preis
Konditionierung
Produktverfügbarkeit
Bestellbestätigung
Nachweis der Transaktion
Lieferung
Das Postamt
Lieferprobleme durch den Spediteur
Garantie
Zahlung
Streitigkeiten
Haftungsbeschränkung
Vertraulichkeit
Flüchtigkeit der auf der Website des Händlers gesammelten Daten
Schutz personenbezogener Daten
Sicherheit von Transaktionen
Keine teilweise Validierung
Keine Verzichtserklärung
Titel

Artikel 1: Anwendung der Bedingungen

Der Verkäufer ist unten als “WEISSES BLATT” definiert. Der Käufer ist nachstehend als das Unternehmen oder die Person definiert, die diese Verkaufsbedingungen unterzeichnet und akzeptiert. Die allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich für alle von “FEUILLE BLANCHE” abgeschlossenen Verkäufe sowohl auf eigene Rechnung als auch für die seiner Auftraggeber. Alle anderen Bedingungen sind für den Verkäufer erst nach schriftlicher Bestätigung durch ihn verbindlich. Informationen zu Preislisten, Websites usw. werden nur zur Information angegeben und können als solche vom Verkäufer ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die bloße Tatsache, eine Bestellung aufzugeben oder ein Angebot des Verkäufers anzunehmen, impliziert die vorbehaltlose Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung von calzanera.ch geändert werden. Die Änderungen gelten dann für alle nachfolgenden Bestellungen.

Sie erklären, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind und über die Rechtsfähigkeit oder die elterliche Genehmigung verfügen, die es Ihnen ermöglicht, eine Bestellung auf der Website aufzugeben.

Artikel 2: Bestellungen

Bei Bestellungen auf der Website “www.calzanera.ch” gelten Bestellungen ab dem Datum der Abbuchung vom Konto des Käufers für Bankkarten. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Bestellung des Käufers ohne Angabe von Gründen anzunehmen oder abzulehnen.

Der “Doppelklick” des Verbrauchers auf das Bestellformular stellt eine elektronische Signatur dar, die zwischen den Parteien den gleichen Wert hat wie eine handschriftliche Signatur.

“FEUILLE BLANCHE” behält sich das Recht vor, auf jeden Fall eine Bestellung eines Kunden abzulehnen oder zu stornieren, mit dem es einen Streit über die Zahlung einer früheren Bestellung gibt.

Eigentumsvorbehaltsklausel: Nach ausdrücklicher Vereinbarung und gemäß den Bestimmungen des Gesetzes vom 12. Mai 1980 bleiben die bestellten Produkte bis zur vollständigen Zahlung ihres Preises durch den Kunden Eigentum von “FEUILLE BLANCHE”. Im Falle der Nichterfüllung seiner Verpflichtungen durch den Kunden, unabhängig vom Grund, ist calzanera.ch berechtigt, die sofortige Rückgabe der Produkte auf Kosten und Gefahr des Kunden zu verlangen.

Artikel 3: Preis

Die Preisliste des Verkäufers stellt keinen Verkauf dar. Sie kann ohne vorherige Ankündigung einseitig geändert werden. Die Produkte werden zu dem Preis in Rechnung gestellt, der bei der Bestellung innerhalb des Optionszeitraums und der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen (Steuern, Wechselkurse usw.) zum Zeitpunkt der Lieferung vereinbart wurde. Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken inklusive Steuern. Der angegebene Preis beinhaltet keinen Transport. Der in der Auftragsbestätigung angegebene Preis ist der Endpreis inklusive aller Steuern für die Schweiz. Dieser Preis beinhaltet den Preis der Produkte, die Kosten für Handhabung, Verpackung und Lagerung der Produkte sowie die Transport- und Inbetriebnahmekosten.

Das Unternehmen „FEUILLE BLANCHE“ präsentiert auf seiner Website die zum Verkauf stehenden Produkte mit den erforderlichen Merkmalen, die es ermöglichen, Artikel L 111-1 des Verbrauchergesetzbuchs einzuhalten, der es dem potenziellen Verbraucher ermöglicht, dies vor der Einnahme zu erfahren endgültige Bestellung die wesentlichen Merkmale der Produkte, die er kaufen möchte.

Artikel 4: Verpackung

Wir treffen die größtmöglichen Vorkehrungen, damit beim Transport keine Schäden entstehen. Um jede Versuchung zu vermeiden, weist unsere Versandverpackung keine markanten äußeren Zeichen auf.

Artikel 5: Produktverfügbarkeit

Alle auf der Website “www.calzanera.ch” angekündigten Fristen gelten als Arbeitstage (ausgenommen Samstage, Sonntage und Feiertage). Auf jedem Produktblatt steht: Bestellungen werden bearbeitet, vorbereitet und versendet, dh innerhalb von 24/72 Stunden an unseren Spediteur geliefert von:

– Validierung der Zahlung durch den Kunden, wenn diese per Online-Bankkarte erfolgt.

Im Allgemeinen werden Bestellungen nach Bestätigung der Zahlung bearbeitet, wenn sie online per Kreditkarte von www.calzanera.ch bezahlt werden.

Artikel 6: Auftragsbestätigung

Die Vertragsinformationen werden spätestens zum Zeitpunkt der Lieferung per E-Mail an die vom Verbraucher im Bestellformular angegebene Adresse bestätigt.

Artikel 7: Nachweis der Transaktion

Die computergestützten Register, die unter angemessenen Sicherheitsbedingungen in den Computersystemen der Firma „FEUILLE BLANCHE“ geführt werden, gelten als Nachweis für Mitteilungen, Bestellungen und Zahlungen zwischen den Parteien. Die Archivierung von Bestellungen und Rechnungen erfolgt auf einem zuverlässigen und dauerhaften Medium, das als Nachweis vorgelegt werden kann.

Artikel 8: Lieferung

Im Falle einer bestimmten Frist (Wettbewerb, Reisen, Krankenhausaufenthalt usw.) teilen Sie uns dies bitte mit, bevor Sie eine Bestellung aufgeben.

Die Produkte werden zwischen 2 und 7 Tagen nach Eingang der Zahlung für die Bestellung geliefert und an die vom Verbraucher auf dem Bestellformular angegebene Adresse gesendet. Nach Bestätigung der Bestellung verpflichtet sich “FEUILLE BLANCHE”, alle vom Käufer bestellten Referenzen an LA POSTE SUISSE zu liefern. Dieser Zeitraum kann für Bestellungen an Wochenenden leicht variieren. Die Post liefert die Bestellung an die von “FEUILLE BLANCHE” angegebene Adresse des Käufers. Alle auf www.calzanera.ch aufgegebenen Bestellungen sind für den persönlichen Gebrauch von Kunden bestimmt. Kunden oder Empfänger der Produkte dürfen nicht oder nur teilweise weiterverkauft werden. Die Lieferung erfolgt durch La Poste im normalen Modus. Verzögerungen geben dem Käufer keinen Anspruch

Schäden. “FEUILLE BLANCHE” kann nicht für den möglichen Verlust Ihrer Bestellung während der Weiterleitung an die Zieladresse verantwortlich gemacht werden. Die Verantwortung von

„FEUILLE BLANCHE“ endet, sobald die Artikel an die Schweizerische Post geliefert wurden. Bei offensichtlichen Mängeln hat der Käufer das Rückgaberecht unter den in diesem Dokument vorgesehenen Bedingungen. Werden als höhere Gewalt angesehen, die den Verkäufer von seiner Lieferpflicht, Krieg, Aufruhr, Feuer, Streiks, Unfällen und der Unmöglichkeit der Lieferung befreit. Die Ware fährt immer auf Gefahr und Gefahr des Empfängers. Überprüfen Sie Ihr Paket immer bei der Ankunft. Sie haben 48 Stunden Zeit, um bei fehlenden Gegenständen oder Schäden Reservierungen bei der Post vorzunehmen.

Für Sendungen außerhalb der Schweiz können bei der Einreise in das Zielland Einfuhr- und Zollgebühren anfallen. Diese Kosten trägt der Empfänger. Wir haben keine Kontrolle über diese Gebühren und können die Höhe dieser Gebühren, falls vorhanden, nicht vorhersagen.

Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen nicht zu liefern, wenn wir der Ansicht sind, dass die übermittelten Adressen nicht sicher sind, z. B. in einer kommunalen Postanschrift oder einem Postfach, AUSSER bei einer vom Kunden ausgewählten registrierten Sendung. Der Verlust des Pakets ist dann versichert und sein Wert wird dem Kunden erstattet, sobald der Spediteur es als endgültig verloren erklärt hat.

Artikel 9: Post

Alle Produkte werden per Post verschickt. Dieser Service bietet Ihnen die Möglichkeit, die bei Ihrer Post bestellten Produkte in der Nähe der Lieferadresse abzuholen, wenn der ursprüngliche Lieferort bei Vorlage des Postboten nicht vorhanden ist.

Wenn Sie am Tag der Zustellung abwesend sind, hinterlässt Ihnen Ihr Postbote eine Visitenkarte in Ihrem Briefkasten, mit der Sie Ihr Paket innerhalb der Öffnungszeiten innerhalb von 15 Jahren bei Ihrer Post abholen können Tage. Die Produkte der Post sind ein sehr zuverlässiger Service. Wie bei jeder Sendung kann es jedoch zu Verzögerungen bei der Lieferung kommen oder das Produkt kann verloren gehen. Im Falle einer Verzögerung der Lieferung (mehr als 48 Stunden) im Vergleich zu dem Datum, das wir Ihnen in der Versand-E-Mail angegeben haben, bitten wir Sie, uns über diese Verzögerung zu informieren, indem Sie uns telefonisch anrufen oder uns eine E-Mail senden. Wir werden uns dann mit der Post in Verbindung setzen, um eine Untersuchung einzuleiten. Eine Nachuntersuchung kann bis zu 21 Tage ab dem Datum des Beginns der Untersuchung dauern. Wenn während dieser Zeit das Produkt gefunden wird, wird es sofort zu Ihnen nach Hause weitergeleitet. Wird das Produkt andererseits am Ende des 21-tägigen Untersuchungszeitraums nicht gefunden, betrachtet La Poste die Verpackung als verloren. Erst dann können wir auf unsere Kosten ein Ersatzprodukt an Sie zurücksenden. Wenn die Produkte noch verfügbar wären, aber den Verkaufspreis auf der Website geändert hätten, würden wir die neuen Verkaufspreise anwenden, indem wir Ihnen entweder die Differenz erstatten oder eine ergänzende Prüfung dieser Preisdifferenz anfordern.

Wir lehnen jede Verantwortung für die Verlängerung der Lieferzeiten des Spediteurs ab, insbesondere im Falle des Produktverlusts oder eines Streiks.

Artikel 10: Lieferprobleme durch den Spediteur

Jegliche Anomalie in Bezug auf die Lieferung (Beschädigung, fehlendes Produkt im Vergleich zum Lieferschein, beschädigte Verpackung, defekte Produkte) muss auf dem Lieferschein in Form von “handschriftlichen Reserven” zusammen mit der Unterschrift des Kunden angegeben werden. Der Verbraucher muss diese Anomalie gleichzeitig bestätigen, indem er dem Spediteur innerhalb von zwei (2) Werktagen nach dem Liefertermin einen eingeschriebenen Brief mit Empfangsbestätigung sendet, in dem die genannten Beschwerden aufgeführt sind. Der Verbraucher muss eine Kopie dieses Schreibens per E-Mail oder per Post an folgende Adresse senden:

FEUILLE BLANCHE

Quartier de la Prairie 3 bis

1400 Yverdon / Schweiz

+ 4179 / 398.09.20

Der Verbraucher hat eine Frist von 7 Arbeitstagen, um auf seine Kosten die Produkte zurückzugeben, die nicht zu ihm passen. Diese Frist beginnt ab dem Tag der Lieferung der Bestellung des Verbrauchers. Wenn diese Frist an einem Samstag, Sonntag oder Feiertag abläuft, verlängert sie sich bis zum nächsten Arbeitstag.

Allen Rücksendungen muss die Zuweisung einer Auszahlungsnummer vorausgehen, die von Montag bis Freitag von 14.00 bis 18.30 Uhr unter + 41 79 398.09.20 erhalten wurde, und an die folgende Adresse zurückgesandt werden:

FEUILLE BLANCHE

Quartier de la Prairie 3 bis

1400 Yverdon / Schweiz

schweizerisch

Andernfalls wird das Paket abgelehnt.

Die Produkte unterliegen einer gesetzlichen Widerrufsfrist von 7 Tagen.

Es werden nur Produkte akzeptiert, die als Ganzes in ihrer Originalverpackung, vollständig und intakt und in einwandfreiem Zustand für den Wiederverkauf zurückgegeben wurden. Produkte, die beschädigt wurden oder deren Originalverpackung beschädigt wurde, werden nicht erstattet oder umgetauscht.

Dieses Widerrufsrecht wird mit Ausnahme der Rücksendekosten ohne Vertragsstrafe ausgeübt. Bei Ausübung des Widerrufsrechts hat der Verbraucher die Wahl, den Umtausch oder die Rückerstattung des Produkts zu beantragen, wenn es nicht in der dem Kunden entsprechenden Größe verfügbar ist. Die Weiterleitung erfolgt auf Kosten des Verbrauchers.

Bei Ausübung des Widerrufsrechts bemüht sich “FEUILLE BLANCHE”, innerhalb von 15 Tagen mit dem Verbraucher zu kommunizieren.

Der Verbraucher wird dann durch Gutschrift seines Bankkontos (sichere Transaktion) bei Zahlung mit Bankkarte erstattet.

Artikel 11: Garantie

“FEUILLE BLANCHE” garantiert, dass alle Artikel auf unserer Website nach europäischen Regeln hergestellt werden. Alle Hersteller unserer Artikel wurden sorgfältig ausgewählt und jeder Artikel unterliegt einer sehr strengen Qualitätskontrolle. Bevor wir die Produkte an Sie senden, überprüfen wir jeden Artikel erneut. Wenn das Produkt, das Sie erhalten haben, einen latenten Fehler aufwies, der nicht bemerkt wurde (oder nicht bemerkt werden konnte), befolgen Sie die Anweisungen zur Rücksendung eines defekten Produkts.

Gemäß Artikel 4 des Dekrets Nr. 78-464 vom 24. März 1978 können die Bestimmungen dieses Dekrets dem Verbraucher nicht die gesetzliche Garantie entziehen, die den professionellen Verkäufer verpflichtet, ihn gegen alle Folgen latenter Mängel des verkauften Artikels zu garantieren. Der Verbraucher wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Unternehmen „FEUILLE BLANCHE“ nicht der Hersteller der im Rahmen der Website im Sinne des Gesetzes Nr. 98-389 vom 19. Mai 1998 und in Bezug auf die Produkthaftung präsentierten Produkte ist defekt. Infolgedessen kann der Verbraucher im Falle eines Schadens, der einer Person oder einem Gut durch einen Mangel des Produkts verursacht wurde, nur die Verantwortung des Herstellers dieses Produkts auf der Grundlage der Angaben auf der Verpackung des Produkts geltend machen. . Die Bedingungen und die Dauer der Herstellergarantie sind auf den Produktblättern angegeben. Unter Berücksichtigung der Häufigkeit der Erneuerung der Komponenten technischer Produkte kann „FEUILLE BLANCHE“ den Verbraucher auf Anfrage über die Verfügbarkeit von Ersatzteilen für die angebotenen Produkte und darüber informieren, wie diese möglicherweise bezogen werden können.

Allen Rücksendungen muss die vorherige Zustimmung von “FEUILLE BLANCHE” und die Zuweisung einer Rücksendungsnummer vorausgehen. Rücksendungen müssen gesendet werden an:

FEUILLE BLANCHE

Quartier de la Prairie 3 bis

1400 Yverdon / Schweiz

+ 4179 / 398.09.20

Ohne vorherige Vereinbarung, Angabe einer Rücksendenummer oder im Falle des Versands an eine andere Adresse von “BLANCHE” wird die Ware an das fällige Porto des Kunden zurückgesandt. Zurückgesandte Produkte müssen von ihrer Originalverpackung begleitet werden.

In jedem Fall profitiert der Kunde von der gesetzlichen Garantie gegen versteckte Mängel (Art. 1626 und Befolgung des Bürgerlichen Gesetzbuches). Sofern der Käufer den versteckten Mangel nachweist, muss der Verkäufer alle Folgen rechtlich beheben (Artikel 1641 und folgende Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuchs).

Folgendes ist von der Garantie ausgeschlossen:

1. Verwendung und Wartung, die nicht den mit dem Produkt gelieferten Gebrauchsanweisungen entsprechen, sowie Fehler bei der Verwendung oder Wartung.
Schäden aufgrund von Handhabungsfehlern, Verbindungen (ob mit Originalzubehör oder mit anderen vom Kunden ersetzten Zubehörteilen), Missbrauch oder abnormaler Verwendung, absichtlichen oder versehentlichen physischen Änderungen , für den professionellen oder kommerziellen Gebrauch.
Ersatzteile oder Zubehör, deren Austausch auf normalen Verschleiß oder auf routinemäßige Wartungsarbeiten zurückzuführen ist: Glühlampen, Batterien, Dichtungen usw.
Die Kosten für Transport und Modifikation des Gerätes im Falle eines Rückrufs des Herstellers wegen eines Serienfehlers.
Schäden aufgrund eines äußeren Ereignisses (Blitzschlag, Wasserschaden usw.).
Eingriffe, die von einer vom Kundendienst nicht autorisierten Person am Gerät durchgeführt werden, sowie Fehlfunktionen und Verschlechterungen infolge eines solchen Eingriffs.

Artikel 12: Zahlung

Der dem Kunden in Rechnung gestellte Preis ist der Preis, der auf der von „FEUILLE BLANCHE“ gesendeten Auftragsbestätigung angegeben ist. Zahlungen müssen so erfolgen, dass der Verkäufer am Fälligkeitstag über die Beträge verfügen kann. Sofern nicht ausdrücklich besondere Bedingungen festgelegt sind, müssen Zahlungen per PayPal erfolgen. Für alle auf der Website geleisteten Zahlungen behält sich der Verkäufer das Recht vor, den Verkauf anzunehmen und den Käufer aufzufordern, seine Identität und seinen Wohnort nachzuweisen. Die Zahlung des vollen Preises muss bei der Bestellung erfolgen. Die gezahlten Beträge können zu keinem Zeitpunkt als Anzahlung oder Anzahlung betrachtet werden. Die Zahlungsmethoden sind per Kreditkarte.

Die Bestellung wird automatisch storniert und der Kunde per E-Mail benachrichtigt, falls die betroffenen Bankzahlungszentren ihre Zustimmung verweigert haben.

“FEUILLE BLANCHE” hat ein Verfahren zur Überprüfung und Anforderung zusätzlicher Informationen vom Kunden eingerichtet, um sicherzustellen, dass der Benutzer der Bankkarte Inhaber ist. Die Implementierung dieses Verfahrens, das nicht als Garantie gegen betrügerische Verwendung einer Bankkarte oder als Verantwortung von “BLANCHE” angesehen werden kann, verschiebt die Validierung der Zahlung bis zum Ende des Überprüfungsverfahrens. Dies kann zur Stornierung der Bestellung führen.

Artikel 13: Streitigkeiten

Dieser Vertrag unterliegt schweizerischem Recht. www.calzanera.ch kann nicht für materielle, immaterielle oder körperliche Schäden jeglicher Art verantwortlich gemacht werden, die auf eine Fehlfunktion oder den Missbrauch der verkauften Produkte zurückzuführen sind. Gleiches gilt für mögliche Modifikationen der Produkte durch die Hersteller. Die Verantwortung von

“WHITE SHEET” ist in jedem Fall auf den Bestellbetrag beschränkt und kann nicht für einfache Fehler oder Auslassungen verantwortlich gemacht werden, die trotz aller Vorsichtsmaßnahmen bei der Präsentation der Produkte möglicherweise bestehen geblieben sind. Bei Schwierigkeiten bei der Anwendung dieses Vertrages hat der Käufer die Möglichkeit, vor rechtlichen Schritten eine gütliche Lösung zu suchen, insbesondere mit Hilfe von: einem Berufsverband der Zweigniederlassung, einem Verband von Verbraucher oder andere Ratschläge seiner Wahl. Es wird daran erinnert, dass die Suche nach einer gütlichen Lösung weder die “kurze Frist” der gesetzlichen Garantie noch die Dauer der vertraglichen Garantie unterbricht.

Es wird daran erinnert, dass die Einhaltung der Bestimmungen dieses Vertrages in Bezug auf die vertragliche Garantie in der Regel und vorbehaltlich des Urteils der Gerichte davon ausgeht, dass der Käufer seinen finanziellen Verpflichtungen gegenüber dem Verkäufer nachkommt. Beschwerden oder Streitigkeiten werden immer mit aufmerksamer Güte aufgenommen, wobei bei denen, die sich die Mühe machen, ihre Situation zu erklären, immer Treu und Glauben vorausgesetzt wird. Im Streitfall wird sich der Kunde zunächst mit dem Unternehmen in Verbindung setzen, um eine gütliche Lösung zu erhalten.

Artikel 14: Haftungsbeschränkung

Die auf der Website angegebenen Informationen, Fotos, Produktblätter, Preise usw. dienen nur zur Information. www.calzanera.ch bemüht sich um die Richtigkeit der auf der Website präsentierten Informationen. Eventuell aufgetretene Fehler sind zufällig und werden so schnell wie möglich behoben. Die Verantwortung von www.calzanera.ch kann nicht für einfache Fehler oder Auslassungen verantwortlich gemacht werden, die trotz aller Vorsichtsmaßnahmen bei der Präsentation der Produkte bestehen geblieben sind. Gleiches gilt für alle vom Hersteller beschlossenen Produktmodifikationen. In Übereinstimmung mit den geltenden Texten ist www.calzanera.ch nicht verantwortlich für die Nichterfüllung oder die nicht ordnungsgemäße Erfüllung des Vertrags, die entweder dem Verbraucher oder der unüberwindlichen und unvorhersehbaren Tatsache eines Dritten im Vertrag oder in einem Fall zuzuschreiben wäre höherer Gewalt.

Artikel 15: Vertraulichkeit

FEUILLE BLANCHE verpflichtet sich Ihnen, Besuchern und Kunden unserer Website, die Vertraulichkeit der persönlichen Daten zu gewährleisten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Artikel 16: Flüchtigkeit der auf der Website des Händlers gesammelten Daten

Um Ihre Bestellung bearbeiten zu können, müssen wir in der Lage sein, einige der Einstellungen zu kennen und zu speichern, die uns von Ihrem Computer mitgeteilt werden: Wir müssen wissen, wer Sie sind und welche Produkte Sie kaufen. Cookies sind Programme, die ausschließlich zu diesem Zweck verwendet werden: um die Zeit Ihres Besuchs, Ihre Identität (bekannt durch Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort) und den Inhalt Ihres Warenkorbs beim Ausfüllen zu speichern. Sobald Sie mit dem Einkaufen fertig sind, werden diese Informationen automatisch gelöscht. Unsere “Cookies” werden als “flüchtige Cookies” bezeichnet.

Artikel 17: Schutz personenbezogener Daten

Als Händlerseite sammelt der Händler eine bestimmte Menge an Informationen, die zur Bearbeitung von Bestellungen erforderlich sind. Der Händler behandelt alle diese Informationen streng vertraulich.

Artikel 18: Sicherheit von Transaktionen

Die Zahlung per Kreditkarte erfolgt durch PAYPAL, das für seine Zuverlässigkeit bei Internet-Transaktionen anerkannt ist. Die Transaktion zwischen Ihnen und PAYPAL ist verschlüsselt (SSL). Die von Ihnen angegebenen Bankdaten, die auf Ihrem eigenen Computer verschlüsselt sind, werden niemals unverschlüsselt im Internet verbreitet. Bei “FEUILLE BLANCHE” ist keine Kreditkartennummer gespeichert.

Artikel 19: Keine teilweise Validierung

Wenn eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Anwendung eines Gesetzes, einer Verordnung oder nach einer endgültigen Entscheidung eines zuständigen Gerichts für ungültig erklärt oder als solche erklärt werden, behalten die anderen Bestimmungen ihre volle Kraft. und ihren Umfang.

Artikel 20: Kein Verzicht

Die Tatsache, dass eine der Parteien keine Verletzung der in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Verpflichtungen durch die andere Partei geltend macht, kann für die Zukunft nicht als Verzicht auf die Verpflichtung interpretiert werden. fraglich.

Artikel 21: Titel

Bei Schwierigkeiten bei der Auslegung zwischen einem der am Anfang der Klauseln aufgeführten Titel und einer der Klauseln werden die Titel für nicht existent erklärt.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen schweizerischem Recht. Dies gilt sowohl für die materiellen als auch für die formalen Regeln. Im Falle einer Streitigkeit oder Beschwerde wird der Verbraucher zuerst das Unternehmen “FEUILLE BLANCHE” kontaktieren, um eine gütliche Lösung zu erhalten. Gerichtsstand ist im Streitfall der der Firma „FEUILLE BLANCHE“

FEUILLE BLANCHE

Quartier de la Prairie 3 bis

1400 Yverdon / Schweiz

+ 4179 / 398.09.20

Geschäftsbedingungen

Präambel

Ziel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist es, die Rechte und Pflichten der Parteien im Rahmen des Online-Verkaufs von Waren und Dienstleistungen zu definieren, die das Unternehmen „FEUILLE BLANCHE“ dem Verbraucher anbietet.

Die Website ist Eigentum der Firma “FEUILLE BLANCHE” in ihrer Gesamtheit sowie aller damit verbundenen Rechte. Eine vollständige oder teilweise Reproduktion ist ohne ausdrückliche vorherige Genehmigung von „FEUILLE BLANCHE“ untersagt.

Der Online-Shop unter www.calzanera.ch wurde von Feuilles Blanche, dem Betreiber dieser Website, eingerichtet. Jede Bestellung eines Produkts im Online-Shop der Website www.calzanera.ch erfordert eine vorherige Absprache mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Folglich erkennt der Verbraucher an, vollständig darüber informiert zu sein, dass seine Vereinbarung über den Inhalt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen keine handschriftliche Unterschrift erfordert.

dieses Dokuments, sofern der Kunde die im Rahmen des Website-Shops präsentierten Produkte online bestellen möchte. Der Verbraucher hat die Möglichkeit, diese allgemeinen Bedingungen zu speichern oder zu bearbeiten, wobei angegeben wird, dass sowohl das Speichern als auch das Bearbeiten dieses Dokuments in seiner alleinigen Verantwortung liegen. Der von Feuille Blanche als Teil der Website eingerichtete Online-Shop erwähnt die folgenden Informationen:

– rechtlicher Hinweis zur genauen Identifizierung des Unternehmens „FEUILLE BLANCHE“ zur Darstellung der wesentlichen Merkmale der angebotenen Waren

– Angabe des Warenpreises in Schweizer Franken sowie gegebenenfalls der Versandkosten

– Angabe der Zahlungs-, Liefer- oder Ausführungsbedingungen

– das Bestehen eines Widerrufsrechts

– die Gültigkeitsdauer des Angebots oder Preises

– Alle diese Informationen werden auf Französisch präsentiert. Der Verbraucher erklärt, über die volle Rechtsfähigkeit zu verfügen, die es ihm ermöglicht, sich unter diesen allgemeinen Bedingungen zu verpflichten.

Anwendung von Bedingungen
Aufträge
Preis
Konditionierung
Produktverfügbarkeit
Bestellbestätigung
Nachweis der Transaktion
Lieferung
Das Postamt
Lieferprobleme durch den Spediteur
Garantie
Zahlung
Streitigkeiten
Haftungsbeschränkung
Vertraulichkeit
Flüchtigkeit der auf der Website des Händlers gesammelten Daten
Schutz personenbezogener Daten
Sicherheit von Transaktionen
Keine teilweise Validierung
Keine Verzichtserklärung
Titel

Artikel 1: Anwendung der Bedingungen

Der Verkäufer ist unten als “WEISSES BLATT” definiert. Der Käufer ist nachstehend als das Unternehmen oder die Person definiert, die diese Verkaufsbedingungen unterzeichnet und akzeptiert. Die allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich für alle von “FEUILLE BLANCHE” abgeschlossenen Verkäufe sowohl auf eigene Rechnung als auch für die seiner Auftraggeber. Alle anderen Bedingungen sind für den Verkäufer erst nach schriftlicher Bestätigung durch ihn verbindlich. Informationen zu Preislisten, Websites usw. werden nur zur Information angegeben und können als solche vom Verkäufer ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die bloße Tatsache, eine Bestellung aufzugeben oder ein Angebot des Verkäufers anzunehmen, impliziert die vorbehaltlose Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung von calzanera.ch geändert werden. Die Änderungen gelten dann für alle nachfolgenden Bestellungen.

Sie erklären, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind und über die Rechtsfähigkeit oder die elterliche Genehmigung verfügen, die es Ihnen ermöglicht, eine Bestellung auf der Website aufzugeben.

Artikel 2: Bestellungen

Bei Bestellungen auf der Website “www.calzanera.ch” gelten Bestellungen ab dem Datum der Abbuchung vom Konto des Käufers für Bankkarten. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Bestellung des Käufers ohne Angabe von Gründen anzunehmen oder abzulehnen.

Der “Doppelklick” des Verbrauchers auf das Bestellformular stellt eine elektronische Signatur dar, die zwischen den Parteien den gleichen Wert hat wie eine handschriftliche Signatur.

“FEUILLE BLANCHE” behält sich das Recht vor, auf jeden Fall eine Bestellung eines Kunden abzulehnen oder zu stornieren, mit dem es einen Streit über die Zahlung einer früheren Bestellung gibt.

Eigentumsvorbehaltsklausel: Nach ausdrücklicher Vereinbarung und gemäß den Bestimmungen des Gesetzes vom 12. Mai 1980 bleiben die bestellten Produkte bis zur vollständigen Zahlung ihres Preises durch den Kunden Eigentum von “FEUILLE BLANCHE”. Im Falle der Nichterfüllung seiner Verpflichtungen durch den Kunden, unabhängig vom Grund, ist calzanera.ch berechtigt, die sofortige Rückgabe der Produkte auf Kosten und Gefahr des Kunden zu verlangen.

Artikel 3: Preis

Die Preisliste des Verkäufers stellt keinen Verkauf dar. Sie kann ohne vorherige Ankündigung einseitig geändert werden. Die Produkte werden zu dem Preis in Rechnung gestellt, der bei der Bestellung innerhalb des Optionszeitraums und der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen (Steuern, Wechselkurse usw.) zum Zeitpunkt der Lieferung vereinbart wurde. Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken inklusive Steuern. Der angegebene Preis beinhaltet keinen Transport. Der in der Auftragsbestätigung angegebene Preis ist der Endpreis inklusive aller Steuern für die Schweiz. Dieser Preis beinhaltet den Preis der Produkte, die Kosten für Handhabung, Verpackung und Lagerung der Produkte sowie die Transport- und Inbetriebnahmekosten.

Das Unternehmen „FEUILLE BLANCHE“ präsentiert auf seiner Website die zum Verkauf stehenden Produkte mit den erforderlichen Merkmalen, die es ermöglichen, Artikel L 111-1 des Verbrauchergesetzbuchs einzuhalten, der es dem potenziellen Verbraucher ermöglicht, dies vor der Einnahme zu erfahren endgültige Bestellung die wesentlichen Merkmale der Produkte, die er kaufen möchte.

Artikel 4: Verpackung

Wir treffen die größtmöglichen Vorkehrungen, damit beim Transport keine Schäden entstehen. Um jede Versuchung zu vermeiden, weist unsere Versandverpackung keine markanten äußeren Zeichen auf.

Artikel 5: Produktverfügbarkeit

Alle auf der Website “www.calzanera.ch” angekündigten Fristen gelten als Arbeitstage (ausgenommen Samstage, Sonntage und Feiertage). Auf jedem Produktblatt steht: Bestellungen werden bearbeitet, vorbereitet und versendet, dh innerhalb von 24/72 Stunden an unseren Spediteur geliefert von:

– Validierung der Zahlung durch den Kunden, wenn diese per Online-Bankkarte erfolgt.

Im Allgemeinen werden Bestellungen nach Bestätigung der Zahlung bearbeitet, wenn sie online per Kreditkarte von www.calzanera.ch bezahlt werden.

Artikel 6: Auftragsbestätigung

Die Vertragsinformationen werden spätestens zum Zeitpunkt der Lieferung per E-Mail an die vom Verbraucher im Bestellformular angegebene Adresse bestätigt.

Artikel 7: Nachweis der Transaktion

Die computergestützten Register, die unter angemessenen Sicherheitsbedingungen in den Computersystemen der Firma „FEUILLE BLANCHE“ geführt werden, gelten als Nachweis für Mitteilungen, Bestellungen und Zahlungen zwischen den Parteien. Die Archivierung von Bestellungen und Rechnungen erfolgt auf einem zuverlässigen und dauerhaften Medium, das als Nachweis vorgelegt werden kann.

Artikel 8: Lieferung

Im Falle einer bestimmten Frist (Wettbewerb, Reisen, Krankenhausaufenthalt usw.) teilen Sie uns dies bitte mit, bevor Sie eine Bestellung aufgeben.

Die Produkte werden zwischen 2 und 7 Tagen nach Eingang der Zahlung für die Bestellung geliefert und an die vom Verbraucher auf dem Bestellformular angegebene Adresse gesendet. Nach Bestätigung der Bestellung verpflichtet sich “FEUILLE BLANCHE”, alle vom Käufer bestellten Referenzen an LA POSTE SUISSE zu liefern. Dieser Zeitraum kann für Bestellungen an Wochenenden leicht variieren. Die Post liefert die Bestellung an die von “FEUILLE BLANCHE” angegebene Adresse des Käufers. Alle auf www.calzanera.ch aufgegebenen Bestellungen sind für den persönlichen Gebrauch von Kunden bestimmt. Kunden oder Empfänger der Produkte dürfen nicht oder nur teilweise weiterverkauft werden. Die Lieferung erfolgt durch La Poste im normalen Modus. Verzögerungen geben dem Käufer keinen Anspruch

Schäden. “FEUILLE BLANCHE” kann nicht für den möglichen Verlust Ihrer Bestellung während der Weiterleitung an die Zieladresse verantwortlich gemacht werden. Die Verantwortung von

„FEUILLE BLANCHE“ endet, sobald die Artikel an die Schweizerische Post geliefert wurden. Bei offensichtlichen Mängeln hat der Käufer das Rückgaberecht unter den in diesem Dokument vorgesehenen Bedingungen. Werden als höhere Gewalt angesehen, die den Verkäufer von seiner Lieferpflicht, Krieg, Aufruhr, Feuer, Streiks, Unfällen und der Unmöglichkeit der Lieferung befreit. Die Ware fährt immer auf Gefahr und Gefahr des Empfängers. Überprüfen Sie Ihr Paket immer bei der Ankunft. Sie haben 48 Stunden Zeit, um bei fehlenden Gegenständen oder Schäden Reservierungen bei der Post vorzunehmen.

Für Sendungen außerhalb der Schweiz können bei der Einreise in das Zielland Einfuhr- und Zollgebühren anfallen. Diese Kosten trägt der Empfänger. Wir haben keine Kontrolle über diese Gebühren und können die Höhe dieser Gebühren, falls vorhanden, nicht vorhersagen.

Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen nicht zu liefern, wenn wir der Ansicht sind, dass die übermittelten Adressen nicht sicher sind, z. B. in einer kommunalen Postanschrift oder einem Postfach, AUSSER bei einer vom Kunden ausgewählten registrierten Sendung. Der Verlust des Pakets ist dann versichert und sein Wert wird dem Kunden erstattet, sobald der Spediteur es als endgültig verloren erklärt hat.

Artikel 9: Post

Alle Produkte werden per Post verschickt. Dieser Service bietet Ihnen die Möglichkeit, die bei Ihrer Post bestellten Produkte in der Nähe der Lieferadresse abzuholen, wenn der ursprüngliche Lieferort bei Vorlage des Postboten nicht vorhanden ist.

Wenn Sie am Tag der Zustellung abwesend sind, hinterlässt Ihnen Ihr Postbote eine Visitenkarte in Ihrem Briefkasten, mit der Sie Ihr Paket innerhalb der Öffnungszeiten innerhalb von 15 Jahren bei Ihrer Post abholen können Tage. Die Produkte der Post sind ein sehr zuverlässiger Service. Wie bei jeder Sendung kann es jedoch zu Verzögerungen bei der Lieferung kommen oder das Produkt kann verloren gehen. Im Falle einer Verzögerung der Lieferung (mehr als 48 Stunden) im Vergleich zu dem Datum, das wir Ihnen in der Versand-E-Mail angegeben haben, bitten wir Sie, uns über diese Verzögerung zu informieren, indem Sie uns telefonisch anrufen oder uns eine E-Mail senden. Wir werden uns dann mit der Post in Verbindung setzen, um eine Untersuchung einzuleiten. Eine Nachuntersuchung kann bis zu 21 Tage ab dem Datum des Beginns der Untersuchung dauern. Wenn während dieser Zeit das Produkt gefunden wird, wird es sofort zu Ihnen nach Hause weitergeleitet. Wird das Produkt andererseits am Ende des 21-tägigen Untersuchungszeitraums nicht gefunden, betrachtet La Poste die Verpackung als verloren. Erst dann können wir auf unsere Kosten ein Ersatzprodukt an Sie zurücksenden. Wenn die Produkte noch verfügbar wären, aber den Verkaufspreis auf der Website geändert hätten, würden wir die neuen Verkaufspreise anwenden, indem wir Ihnen entweder die Differenz erstatten oder eine ergänzende Prüfung dieser Preisdifferenz anfordern.

Wir lehnen jede Verantwortung für die Verlängerung der Lieferzeiten des Spediteurs ab, insbesondere im Falle des Produktverlusts oder eines Streiks.

Artikel 10: Lieferprobleme durch den Spediteur

Jegliche Anomalie in Bezug auf die Lieferung (Beschädigung, fehlendes Produkt im Vergleich zum Lieferschein, beschädigte Verpackung, defekte Produkte) muss auf dem Lieferschein in Form von “handschriftlichen Reserven” zusammen mit der Unterschrift des Kunden angegeben werden. Der Verbraucher muss diese Anomalie gleichzeitig bestätigen, indem er dem Spediteur innerhalb von zwei (2) Werktagen nach dem Liefertermin einen eingeschriebenen Brief mit Empfangsbestätigung sendet, in dem die genannten Beschwerden aufgeführt sind. Der Verbraucher muss eine Kopie dieses Schreibens per E-Mail oder per Post an folgende Adresse senden:

FEUILLE BLANCHE

Quartier de la Prairie 3 bis

1400 Yverdon / Schweiz

+ 4179 / 398.09.20

Der Verbraucher hat eine Frist von 7 Arbeitstagen, um auf seine Kosten die Produkte zurückzugeben, die nicht zu ihm passen. Diese Frist beginnt ab dem Tag der Lieferung der Bestellung des Verbrauchers. Wenn diese Frist an einem Samstag, Sonntag oder Feiertag abläuft, verlängert sie sich bis zum nächsten Arbeitstag.

Allen Rücksendungen muss die Zuweisung einer Auszahlungsnummer vorausgehen, die von Montag bis Freitag von 14.00 bis 18.30 Uhr unter + 41 79 398.09.20 erhalten wurde, und an die folgende Adresse zurückgesandt werden:

FEUILLE BLANCHE

Quartier de la Prairie 3 bis

1400 Yverdon / Schweiz

schweizerisch

Andernfalls wird das Paket abgelehnt.

Die Produkte unterliegen einer gesetzlichen Widerrufsfrist von 7 Tagen.

Es werden nur Produkte akzeptiert, die als Ganzes in ihrer Originalverpackung, vollständig und intakt und in einwandfreiem Zustand für den Wiederverkauf zurückgegeben wurden. Produkte, die beschädigt wurden oder deren Originalverpackung beschädigt wurde, werden nicht erstattet oder umgetauscht.

Dieses Widerrufsrecht wird mit Ausnahme der Rücksendekosten ohne Vertragsstrafe ausgeübt. Bei Ausübung des Widerrufsrechts hat der Verbraucher die Wahl, den Umtausch oder die Rückerstattung des Produkts zu beantragen, wenn es nicht in der dem Kunden entsprechenden Größe verfügbar ist. Die Weiterleitung erfolgt auf Kosten des Verbrauchers.

Bei Ausübung des Widerrufsrechts bemüht sich “FEUILLE BLANCHE”, innerhalb von 15 Tagen mit dem Verbraucher zu kommunizieren.

Der Verbraucher wird dann durch Gutschrift seines Bankkontos (sichere Transaktion) bei Zahlung mit Bankkarte erstattet.

Artikel 11: Garantie

“FEUILLE BLANCHE” garantiert, dass alle Artikel auf unserer Website nach europäischen Regeln hergestellt werden. Alle Hersteller unserer Artikel wurden sorgfältig ausgewählt und jeder Artikel unterliegt einer sehr strengen Qualitätskontrolle. Bevor wir die Produkte an Sie senden, überprüfen wir jeden Artikel erneut. Wenn das Produkt, das Sie erhalten haben, einen latenten Fehler aufwies, der nicht bemerkt wurde (oder nicht bemerkt werden konnte), befolgen Sie die Anweisungen zur Rücksendung eines defekten Produkts.

Gemäß Artikel 4 des Dekrets Nr. 78-464 vom 24. März 1978 können die Bestimmungen dieses Dekrets dem Verbraucher nicht die gesetzliche Garantie entziehen, die den professionellen Verkäufer verpflichtet, ihn gegen alle Folgen latenter Mängel des verkauften Artikels zu garantieren. Der Verbraucher wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Unternehmen „FEUILLE BLANCHE“ nicht der Hersteller der im Rahmen der Website im Sinne des Gesetzes Nr. 98-389 vom 19. Mai 1998 und in Bezug auf die Produkthaftung präsentierten Produkte ist defekt. Infolgedessen kann der Verbraucher im Falle eines Schadens, der einer Person oder einem Gut durch einen Mangel des Produkts verursacht wurde, nur die Verantwortung des Herstellers dieses Produkts auf der Grundlage der Angaben auf der Verpackung des Produkts geltend machen. . Die Bedingungen und die Dauer der Herstellergarantie sind auf den Produktblättern angegeben. Unter Berücksichtigung der Häufigkeit der Erneuerung der Komponenten technischer Produkte kann „FEUILLE BLANCHE“ den Verbraucher auf Anfrage über die Verfügbarkeit von Ersatzteilen für die angebotenen Produkte und darüber informieren, wie diese möglicherweise bezogen werden können.

Allen Rücksendungen muss die vorherige Zustimmung von “FEUILLE BLANCHE” und die Zuweisung einer Rücksendungsnummer vorausgehen. Rücksendungen müssen gesendet werden an:

FEUILLE BLANCHE

Quartier de la Prairie 3 bis

1400 Yverdon / Schweiz

+ 4179 / 398.09.20

Ohne vorherige Vereinbarung, Angabe einer Rücksendenummer oder im Falle des Versands an eine andere Adresse von “BLANCHE” wird die Ware an das fällige Porto des Kunden zurückgesandt. Zurückgesandte Produkte müssen von ihrer Originalverpackung begleitet werden.

In jedem Fall profitiert der Kunde von der gesetzlichen Garantie gegen versteckte Mängel (Art. 1626 und Befolgung des Bürgerlichen Gesetzbuches). Sofern der Käufer den versteckten Mangel nachweist, muss der Verkäufer alle Folgen rechtlich beheben (Artikel 1641 und folgende Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuchs).

Folgendes ist von der Garantie ausgeschlossen:

1. Verwendung und Wartung, die nicht den mit dem Produkt gelieferten Gebrauchsanweisungen entsprechen, sowie Fehler bei der Verwendung oder Wartung.
Schäden aufgrund von Handhabungsfehlern, Verbindungen (ob mit Originalzubehör oder mit anderen vom Kunden ersetzten Zubehörteilen), Missbrauch oder abnormaler Verwendung, absichtlichen oder versehentlichen physischen Änderungen , für den professionellen oder kommerziellen Gebrauch.
Ersatzteile oder Zubehör, deren Austausch auf normalen Verschleiß oder auf routinemäßige Wartungsarbeiten zurückzuführen ist: Glühlampen, Batterien, Dichtungen usw.
Die Kosten für Transport und Modifikation des Gerätes im Falle eines Rückrufs des Herstellers wegen eines Serienfehlers.
Schäden aufgrund eines äußeren Ereignisses (Blitzschlag, Wasserschaden usw.).
Eingriffe, die von einer vom Kundendienst nicht autorisierten Person am Gerät durchgeführt werden, sowie Fehlfunktionen und Verschlechterungen infolge eines solchen Eingriffs.

Artikel 12: Zahlung

Der dem Kunden in Rechnung gestellte Preis ist der Preis, der auf der von „FEUILLE BLANCHE“ gesendeten Auftragsbestätigung angegeben ist. Zahlungen müssen so erfolgen, dass der Verkäufer am Fälligkeitstag über die Beträge verfügen kann. Sofern nicht ausdrücklich besondere Bedingungen festgelegt sind, müssen Zahlungen per PayPal erfolgen. Für alle auf der Website geleisteten Zahlungen behält sich der Verkäufer das Recht vor, den Verkauf anzunehmen und den Käufer aufzufordern, seine Identität und seinen Wohnort nachzuweisen. Die Zahlung des vollen Preises muss bei der Bestellung erfolgen. Die gezahlten Beträge können zu keinem Zeitpunkt als Anzahlung oder Anzahlung betrachtet werden. Die Zahlungsmethoden sind per Kreditkarte.

Die Bestellung wird automatisch storniert und der Kunde per E-Mail benachrichtigt, falls die betroffenen Bankzahlungszentren ihre Zustimmung verweigert haben.

“FEUILLE BLANCHE” hat ein Verfahren zur Überprüfung und Anforderung zusätzlicher Informationen vom Kunden eingerichtet, um sicherzustellen, dass der Benutzer der Bankkarte Inhaber ist. Die Implementierung dieses Verfahrens, das nicht als Garantie gegen betrügerische Verwendung einer Bankkarte oder als Verantwortung von “BLANCHE” angesehen werden kann, verschiebt die Validierung der Zahlung bis zum Ende des Überprüfungsverfahrens. Dies kann zur Stornierung der Bestellung führen.

Artikel 13: Streitigkeiten

Dieser Vertrag unterliegt schweizerischem Recht. www.calzanera.ch kann nicht für materielle, immaterielle oder körperliche Schäden jeglicher Art verantwortlich gemacht werden, die auf eine Fehlfunktion oder den Missbrauch der verkauften Produkte zurückzuführen sind. Gleiches gilt für mögliche Modifikationen der Produkte durch die Hersteller. Die Verantwortung von

“WHITE SHEET” ist in jedem Fall auf den Bestellbetrag beschränkt und kann nicht für einfache Fehler oder Auslassungen verantwortlich gemacht werden, die trotz aller Vorsichtsmaßnahmen bei der Präsentation der Produkte möglicherweise bestehen geblieben sind. Bei Schwierigkeiten bei der Anwendung dieses Vertrages hat der Käufer die Möglichkeit, vor rechtlichen Schritten eine gütliche Lösung zu suchen, insbesondere mit Hilfe von: einem Berufsverband der Zweigniederlassung, einem Verband von Verbraucher oder andere Ratschläge seiner Wahl. Es wird daran erinnert, dass die Suche nach einer gütlichen Lösung weder die “kurze Frist” der gesetzlichen Garantie noch die Dauer der vertraglichen Garantie unterbricht.

Es wird daran erinnert, dass die Einhaltung der Bestimmungen dieses Vertrages in Bezug auf die vertragliche Garantie in der Regel und vorbehaltlich des Urteils der Gerichte davon ausgeht, dass der Käufer seinen finanziellen Verpflichtungen gegenüber dem Verkäufer nachkommt. Beschwerden oder Streitigkeiten werden immer mit aufmerksamer Güte aufgenommen, wobei bei denen, die sich die Mühe machen, ihre Situation zu erklären, immer Treu und Glauben vorausgesetzt wird. Im Streitfall wird sich der Kunde zunächst mit dem Unternehmen in Verbindung setzen, um eine gütliche Lösung zu erhalten.

Artikel 14: Haftungsbeschränkung

Die auf der Website angegebenen Informationen, Fotos, Produktblätter, Preise usw. dienen nur zur Information. www.calzanera.ch bemüht sich um die Richtigkeit der auf der Website präsentierten Informationen. Eventuell aufgetretene Fehler sind zufällig und werden so schnell wie möglich behoben. Die Verantwortung von www.calzanera.ch kann nicht für einfache Fehler oder Auslassungen verantwortlich gemacht werden, die trotz aller Vorsichtsmaßnahmen bei der Präsentation der Produkte bestehen geblieben sind. Gleiches gilt für alle vom Hersteller beschlossenen Produktmodifikationen. In Übereinstimmung mit den geltenden Texten ist www.calzanera.ch nicht verantwortlich für die Nichterfüllung oder die nicht ordnungsgemäße Erfüllung des Vertrags, die entweder dem Verbraucher oder der unüberwindlichen und unvorhersehbaren Tatsache eines Dritten im Vertrag oder in einem Fall zuzuschreiben wäre höherer Gewalt.

Artikel 15: Vertraulichkeit

FEUILLE BLANCHE verpflichtet sich Ihnen, Besuchern und Kunden unserer Website, die Vertraulichkeit der persönlichen Daten zu gewährleisten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Artikel 16: Flüchtigkeit der auf der Website des Händlers gesammelten Daten

Um Ihre Bestellung bearbeiten zu können, müssen wir in der Lage sein, einige der Einstellungen zu kennen und zu speichern, die uns von Ihrem Computer mitgeteilt werden: Wir müssen wissen, wer Sie sind und welche Produkte Sie kaufen. Cookies sind Programme, die ausschließlich zu diesem Zweck verwendet werden: um die Zeit Ihres Besuchs, Ihre Identität (bekannt durch Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort) und den Inhalt Ihres Warenkorbs beim Ausfüllen zu speichern. Sobald Sie mit dem Einkaufen fertig sind, werden diese Informationen automatisch gelöscht. Unsere “Cookies” werden als “flüchtige Cookies” bezeichnet.

Artikel 17: Schutz personenbezogener Daten

Als Händlerseite sammelt der Händler eine bestimmte Menge an Informationen, die zur Bearbeitung von Bestellungen erforderlich sind. Der Händler behandelt alle diese Informationen streng vertraulich.

Artikel 18: Sicherheit von Transaktionen

Die Zahlung per Kreditkarte erfolgt durch PAYPAL, das für seine Zuverlässigkeit bei Internet-Transaktionen anerkannt ist. Die Transaktion zwischen Ihnen und PAYPAL ist verschlüsselt (SSL). Die von Ihnen angegebenen Bankdaten, die auf Ihrem eigenen Computer verschlüsselt sind, werden niemals unverschlüsselt im Internet verbreitet. Bei “FEUILLE BLANCHE” ist keine Kreditkartennummer gespeichert.

Artikel 19: Keine teilweise Validierung

Wenn eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Anwendung eines Gesetzes, einer Verordnung oder nach einer endgültigen Entscheidung eines zuständigen Gerichts für ungültig erklärt oder als solche erklärt werden, behalten die anderen Bestimmungen ihre volle Kraft. und ihren Umfang.

Artikel 20: Kein Verzicht

Die Tatsache, dass eine der Parteien keine Verletzung der in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Verpflichtungen durch die andere Partei geltend macht, kann für die Zukunft nicht als Verzicht auf die Verpflichtung interpretiert werden. fraglich.

Artikel 21: Titel

Bei Schwierigkeiten bei der Auslegung zwischen einem der am Anfang der Klauseln aufgeführten Titel und einer der Klauseln werden die Titel für nicht existent erklärt.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen schweizerischem Recht. Dies gilt sowohl für die materiellen als auch für die formalen Regeln. Im Falle einer Streitigkeit oder Beschwerde wird der Verbraucher zuerst das Unternehmen “FEUILLE BLANCHE” kontaktieren, um eine gütliche Lösung zu erhalten. Gerichtsstand ist im Streitfall der der Firma „FEUILLE BLANCHE“

FEUILLE BLANCHE

Quartier de la Prairie 3 bis

1400 Yverdon / Schweiz

+ 4179 / 398.09.20